Terminkalender

Botanischer Spaziergang: "Mörscher Heide"

 

MörscherHeide.jpg

Die „Mörscher Heide“ im Hardtwald von Rheinstetten-Mörsch wurde früher als Standortschießanlage genutzt. Von dieser militärischen Vergangenheit zeugen noch heute massive Bauwerke. Seit über 15 Jahren steht auf der knapp 20 Hektar großen Offenlandfläche der Naturschutz im Vordergrund. Die gesamte Fläche wird nach ökologischen Kriterien als Ausgleichsfläche für die Neue Messe Karlsruhe gepflegt. Durch die ruhige Lage inmitten des Hardtwaldes sowie aufgrund teils extremer, trocken-warmer Standortbedingungen, hat sich eine vielfältige Flora und Fauna mit zahlreichen seltenen Arten entwickelt. Im Mittelpunkt der Führung von Martin Reuter wird die Pflanzenwelt stehen. Annelie Lauber gibt eine Einführung in die Nutzungsgeschichte dieses Gebietes.

Dauer der Veranstaltung ca. 2 Stunden. Da wir auf unbefestigten Wegen und auch „querfeldein“ unterwegs sind, wird stabiles Schuhwerk und Zeckenschutz empfohlen.

Treffpunkt: 17 Uhr beim Parkplatz am Funkturm im Mörscher Wald („Am Schießplatz“, Kreuzungsbereich der L 566 aus Mörsch mit der K 3581 aus Forchheim in Richtung Ettlingen). Vom Parkplatz aus fahren wir mit Fahrrad und/ oder Auto zur Heide.

Eine kostenfreie Veranstaltung der Stadt Rheinstetten.

Ort !! Treffpunkt Parkplatz bei Abzweig K3581/L566 !!

Termine

07 Okt 2018
14:00 - 17:00
Allgemein
Hoffest des Heimatvereins
07 Okt 2018
14:00 - 17:00
Mitmachaktion
"Kürbisgeister schnitzen"
18 Okt 2018
19:00 - 20:30
Vortrag
"Das Jahr davor: Zeitungsnotizen aus zwei badischen Dörfern"